Mandolinenklänge und Frauenstimmen in der Nikolauskirche

Von internationaler Weltmusik über Rock und Pop bis hin zum Chanson: Im Zuge des „Eupener Kultursommers“ wird am Freitag, dem 11. September, in der Eupener St. Nikolaus Kirche beschwingte Saiten- und Vokalkunst angeboten. Zu erleben sind ab 20:30 Uhr die Ensembles „Cercle royal des Mandolinistes de Malmedy“ und „Les Caramel’s“, die das Konzert gemeinsam gestalten werden – eine echte Premiere!

Cercle royal des Mandolinistes de Malmedy

Cercle royal des Mandolinistes de Malmedy (Foto: Privat)

Der „Cercle royal des Mandolinistes de Malmedy“ existiert schon seit dem Jahr 1922, aktueller Leiter ist Marc Legros. Das Repertoire ist breit gefächert und wird stets virtuos zur Aufführung gebracht – kein Wunder also, dass der Cercle sowohl landesweit als auch international gefragt ist.

Das Vokal-Quartett „Les Caramel’s“ hingegen hat sich erst kürzlich gegründet – Els Crommen, Martine Medol, Hélène Thonnard und Carine Freches geben ihm ihre Stimmen.

Les Caramel's

Abwechslungsreich, eklektisch und dynamisch, so gestalten die in der Region bestens bekannten Sängerinnen ihre Konzerte, die ebenfalls diverse Stile und Genres aufgreifen.

Das Publikum darf von diesem ersten Gemeinschaftsauftritt ein lebendiges Wechselspiel mit zahlreichen bekannten Melodien erwarten. Rund 25 Stücke werden bei dem Konzert geboten. 

Zum Ablauf: Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Der Einlass in die Kirche wird ab 20.15 Uhr und nur über den Haupteingang gewährt. Alles erfolgt nach den aktuell gültigen Sicherheitsmaßnahmen, und so ist die Besucherzahl sehr begrenzt.

Der Erwerb eines Tickets im Vorverkauf – zum Einheitspreis von 9 Euro – wird demnach dringend angeraten. Am Abend selber werden die Plätze zugewiesen. Pro zusammengehöriger Gruppe muss ein Kontaktformular ausgefüllt werden. Es wird darum gebeten, dass diese Einheiten gesammelt in die Kirche eintreten, um eine effiziente Platzzuweisung zu ermöglichen.

Nach den aktuellen Bestimmungen herrscht für die Besucher in Konzertsälen sowie in Gotteshäusern Maskenpflicht. Info und Vorverkauf beim Kulturellen Komitee, Kirchstraße 15 in Eupen,  Tel. 087 74 00 28 oder per Mail an k.breuer@kultkom.be.

mitt/lo/sh