Britische Schlagersängerin Vera Lynn gestorben

Die britische Schlagersängerin Vera Lynn ist tot. Sie starb im Alter von 103 Jahren. Das teilte ihre Familie mit.

Vera Lynn im Oktober 2009 (Archivbild: Shaun Curry/AFP)

Vera Lynn im Oktober 2009 (Archivbild: Shaun Curry/AFP)

Lynn galt im Zweiten Weltkrieg als Sweetheart der britischen Soldaten. Lynns sentimentale Lieder gegen Heimweh und Albträume trösteten die britische Kriegsgeneration.

Erst kürzlich hatte Königin Elizabeth II. in einer Rede an die Nation an einen Song Lynns erinnert, als sie die Briten zum Durchhalten in der Coronavirus-Pandemie aufrief. Die Queen sagte: „We will meet again“ (Wir werden uns wiedersehen). Das wurde weithin als Anspielung auf den gleichnamigen Megahit Lynns aus dem Jahr 1939 gedeutet.

dpa/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150