Tomorrowland bekommt eigenen Radiosender

Das Musikfestival Tomorrowland in Boom findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Zum Jubiläum gibt es einen eigenen Radiosender.

Blick auf das Tomorrowland-Gelände

Bild: James Arthur Gekiere/BELGA

Und das nicht nur während des Festivals, sondern schon ab sofort. Ab Montag, 13 Uhr, und bis zum 31. August kann man auf der Webseite tomorrowland.com und auch in der Tomorrowland App jeden Tag Musik hören.

Im Programm sind zum Beispiel eine Top 30, die von Fans ausgesucht wurde. Außerdem gibt es exklusive Tracks und auch einige Shows von bekannten Tomorrowland Acts.

Das Ganze nennt sich „Tomorrowland One World Radio“, und die Festivalorganisatoren versprechen einzigartige Inhalte und die besten Momente aus 15 Jahren Tomorrowland.

Das Festival findet in diesem Jahr vom 19. bis 21 Juli und vom 26. bis 28. Juli statt. 1.000 Künstler werden erwartet, die 400.000 Eintrittstickets sind schon ausverkauft.

Eine weitere Besonderheit dieses Jahr ist eine Winter-Edition: Vom 9. bis 16. März findet in den französischen Alpen „Tomorrowland Winter“ statt.

belga/lo/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150