Kommentare auf brf.be: Regeln angepasst

In Anlehnung an die Praxis belgischer Medienanbieter hat die Direktion neue Richtlinien für Online-Kommentare beschlossen.

Werter Nutzer,

die Kommentar-Funktion auf brf.be ermöglicht Ihnen, Ihre Meinung zu den in den jeweiligen Artikeln behandelten Themen zu äußern. Sie brauchen sich nicht anzumelden, müssen aber Ihren Vor- und Nachnamen nennen und eine Email-Adresse angeben. Können wir Sie nicht erreichen oder haben wir Zweifel, was Ihre Identität betrifft, behalten wir uns eine Veröffentlichung vor.

Veröffentlicht werden nur sachliche Kommentare, die zur inhaltlichen Diskussion beitragen und Ihre persönliche Meinung wiedergeben. Sie dürfen Meinungen kritisieren, aber keine Einzelpersonen.

Bitte beachten Sie beim Veröffentlichen von Kommentaren auf brf.be auch die allgemein gültigen Anstandsregeln. Als Herausgeber der Webseite ist der BRF mitverantwortlich für die Kommentare. Beschimpfungen, Verunglimpfungen oder Verstöße gegen die in der Verfassung verankerten Grundrechte haben zur Folge, dass Ihr Kommentar nicht veröffentlicht wird.

Die Redaktion behält sich vor, einen Kommentar zu löschen, wenn:

  • er nicht zur sachlichen Diskussion über Inhalte beiträgt;
  • er gegen die Grundrechte wie Religionsfreiheit, Meinungsfreiheit, Jugendschutz … verstößt;
  • er Menschen aus sozialen, kulturellen oder ethnischen Gründen verurteilt;
  • er die Grenzen das Staatsschutzes, der Privatsphäre, der Sittlichkeit überschreitet;
  • er nichts mit dem Thema zu tun hat oder unverständlich ist;
  • er nur der Hetze oder Beleidigung anderer dient;
  • er Werbung enthält oder als unlauterer Wettbewerb einzuordnen ist.

Die BRF-Direktion

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Pit Demmer

    Tja, liebes BRF-Team!

    Ich hätte eine andere Herangehensweise für deutlich besser gehalten!
    Das ihr euch einer einwandfreien Identität der Benutzer versichert halte ich für 100% legetim und auch notwendig! Das aber jetzt jeder den realen Vor- und Nachnamen der Schreiber kennt halte ich für SEHR unglücklich! Kann mir hier den ein oder anderen vorstellen, der gerne mal bei dem ein oder anderen vorbei schauen möchte um ihm persönlich die Meinung zu sagen… das zu ermöglichen muss nicht sein!
    Eine anmeldepflichtige Kommentarfunktion mit überprüfter email-Adresse wäre deutlich Benutzerfreundlicher! Mit der ab jetzt gültigen Reglung werden die Kommentare wohl stark zurückgehen… Schade!

    Pit

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150