1976: Aus 2.359 mach 596

Nicht ohne Widerspruch sind die Gemeindefusionen im Jahr 1976 über die Bühne gegangen.

Innenminister Joseph Michel (links), hier mit Premier Tindemans

Innenminister Joseph Michel (links), hier mit Premier Tindemans (Bild: Belga)

Innenminister Joseph Michel hat vor zwei Jahren eine Novellierung der kommunalen Gesetzgebung angekündigt. Eine solche ist im Sinne der Städte und Gemeinden, denn das Gemeindegesetz von 1836 ist den Erfordernissen nicht mehr angepasst.

Aber er schneidet auch die Karte der Gemeinden großflächiger zu, innerhalb der jeweiligen Bezirks- und Provinzgrenzen. Das gefällt den Gemeinden, die ihre Autonomie verlieren, meist nicht. So etwa in Rocherath, das Büllingen eingemeindet wird.

Klaus-Dieter Klauser