Immer neue Auktionsrekorde für Hergé

Ein vom US-Astronauten Buzz Aldrin signierter "Tim und Struppi"-Druck ist in Paris für 33.800 Euro versteigert worden und erzielte das Dreifache seines Schätzwertes.

Hergé-Museum in Neu-Löwen (Bild: Eric Lalmand/Belga)

Hergé-Museum in Neu-Löwen (Bild: Eric Lalmand/Belga)

Seit dem Tod des belgischen Comicautors Hergé im Jahr 1983 erzielen seine Werke bei Auktionen immer höhere Preise. Im Juni wurde eine Originalzeichnung für eine Comicerstausgabe des Belgiers für umgerechnet gut eine Million Euro versteigert.

orf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150