Kunst

Große Kunstausstellung über Armut in Trier

Rund 250 Exponate von der Antike bis zur Gegenwart sind in der Schau "Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft" von diesem Sonntag (10. April) an zu sehen. Die Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Fotografien sind aus 40 europäischen Museen zusammengetragen. Mehr ...

PDG-Preise für Ralph Mennicken und Herbert Schorkops

Das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat am Abend seinen Preis im Bereich Kunst und Kultur an den Direktor des Raerener Töpfereimuseums, Ralph Mennicken, verliehen, für seinen Katalog "Schätze aus Raerener Erde". Den Preis im Bereich Biographien erhielt Herbert Schorkops. Mehr ...

Zwei japanische Tänzer bei Irene K.

Die Aufführung "Xtra Large", die im Rahmen des "scenario Festivals" stattfindet, befasst sich mit zeitgenössischen Themen, die die heranwachsende Jugend beschäftigt. In der Produktion wirken auch zwei japanische Tänzer mit, die die Katastrophe in ihrem Land sehr beschäftigt. Mehr ...

Kunstmesse Maastricht mit guten Umsätzen

Finanzkräftige Kunstliebhaber sind trotz Atomkatastrophe in Japan und Luftschlägen in Libyen in Kauflaune: Die Kunstmesse TEFAF in Maastricht meldete am Montag in einem Zwischenbericht gute Umsätze. Mehr ...