Bernd Lafrenz bringt alleine ganze Shakespeare-Stücke auf die Bühne

"Allein oder nicht allein?": Das ist die Frage, wenn man sich eine Shakespeare-Inszenierung von Bernd Lafrenz anschaut.

Bernd Lafrenz

Bernd Lafrenz

Der Mime aus Freiburg im Breisgau schlüpft auf der Bühne abwechselnd in so viele Rollen, dass der Zuschauer ein ganzes Ensemble vor sich glaubt – das Ganze gewürzt mit viel Humor.

Am Mittwoch und Donnerstag zeigt Bernd Lafrenz im St. Vither „Triangel“ die Shakespeare-Komödie „Der Widerspenstigen Zähmung“.

Wir haben reingehört in die Welt von William Shakespeare und von Bernd Lafrenz.

Bild: Achim Käflein

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Bernd Lafrenz

    Lieber Stefan!
    Das ist ein sehr schöner Beitrag geworden. Die Mischung zwischen Liveauszügen und dem Interview finde ich sehr einfühlsam, gelungen und auf den Punkt gebracht.
    Herzlichen Dank
    Alles Gute
    Bernd Lafrenz

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150