Kunst trifft Musik: Finissage in der Eupener Pigalle

In der Halle direkt hinter der Pigalle in Eupen trifft Kunst an diesem Samstag, dem 15. Januar, auf Musik.

Ludwig Hartel stellt in der Pigalle in Eupen aus (Bild: privat)

Ludwig Hartel stellt in der Pigalle in Eupen aus (Bild: privat)

Michael Bohn von der Galerie Fox in Eupen erklärt, wie die Idee der Ausstellung in der Pigalle entstand: „Am Tag nach der Flut war das große Aufräumen angesagt. Da stand Mike mit seiner Freundin und seiner Schwägerin bei mir vor der Türe und fragte spontan, ob er helfen könnte“, erzählt Bohn. „Ich kannte Mike natürlich, da ich auch in der Pigalle Gast bin. Nach ein paar Tagen hat Mike gesagt: ‚Vielleicht kann man mal was zusammen machen. Du hast ja keinen Platz, wo du ausstellen kannst‘.“

Die Galerie Fox wird wieder auferstehen. Michael Bohn hat aber auch ein Parallel-Projekt, das sich „Green Foxes“ nennt. „Das sind die Füchse, die noch ein bisschen grün hinter den Ohren sind. Die Galerie schränkt natürlich ein bisschen ein und ich möchte gerne auch junge Talente zeigen, meinetwegen sogar Anfänger, die Kunst machen, die berührt, aber jetzt nicht in die Kategorie passen. Da habe ich beschlossen: ‚Ich mache die Galerie wieder auf, aber parallel werde ich das Projekt Green Foxes weiterführen‘.“

Die Pigalle bietet die perfekte Location, um ein junges Zielpublikum auch in Sachen Kunst erreichen zu können. Die Finissage am Samstag wird die erste offizielle Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Pigalle sein. „Es wird auf jeden Fall spannend und ich denke und hoffe, dass das hier mit unseren Musikern auch ein großer Erfolg wird“, so Wirt Mike Lecoq.

Der ausstellende Künstler ist Ludwig Hartel. Er malt seit knapp zwei Jahren in Öl, in einem kleinen Atelier oben in seinem Haus. „Irgendwann brauchte ich Platz. Die Wände waren voll mit den Bildern und ich habe das auch einmal auf Facebook gepostet. Dann hat Michael mich angeschrieben und hat gesagt: ‚Komm, wir versuchen es mal. Wir machen ein neues Projekt‘ und fragte, ob ich dabei sein möchte.“

Die Musiker Georg Palm und Toni Ajeti werden mit ihrem Schlagsaiten Quantett auf der Finissage ab 20 Uhr auftreten. Das Schlagsaiten Quantett hat schon öfter in Eupen gespielt, zweimal auf dem Musik Marathon und einmal bei Haaste Töne und auch in diversen Kneipen. Toni Ajeti spielt an der Cajon und Georg Palm ist der Solo-Gitarrist.

Zuvor um 18 Uhr wird Dieter Comos alias DJ ZenFrancisco auflegen. Er gehört auch zu den Green Foxes. Die Türen der Halle werden um 13 Uhr geöffnet.

js/sr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150