NRW plant Beuys-Jahr 2021

Zum 100. Geburtstag des Künstlers Joseph Beuys im nächsten Jahr plant das Land Nordrhein-Westfalen viele Veranstaltungen.

Joseph Beuys im Januar 1979 (Bild: Hans Duerrwald/EPA)

Joseph Beuys im Januar 1979 (Bild: Hans Duerrwald/EPA)

Rund 20 Museen und Kulturinstitutionen des Landes werden sich mit Ausstellungen und Aktionen beteiligen. Beuys habe von Nordrhein-Westfalen aus weltweit Kunstgeschichte geschrieben, sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), der Schirmherr des Jubiläumsjahres.

Beuys wurde 1921 in Krefeld geboren und lehrte an der Kunstakademie in Düsseldorf. Er starb 1986 in der Landeshauptstadt. Mit „Beuys 2021“ solle der „Mann mit dem Filzhut“ und sein Werk gewürdigt und neu entdeckt werden, sagte Laschet.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150