Hollywood-Stars bei Filmfestspielen in Venedig dabei

Hugh Jackman und Cate Blanchett, Lars von Trier und Harry Styles: Das Filmfest Venedig verspricht dieses Jahr wieder Hollywood-Glamour, Pop und Arthouse zugleich. Ein Blick auf das Programm verspricht einige Kandidaten, die bei den Golden Globes oder Oscars abräumen könnten.

Der Goldene Löwe, die begehrte Auszeichnung bei den Filmfestspielen in Venedig (Illustrationsbild: Tiziana Fabi/AFP)

Der Goldene Löwe, die begehrte Auszeichnung bei den Filmfestspielen in Venedig (Illustrationsbild: Tiziana Fabi/AFP)

Das 79. Filmfest in Venedig wird am Mittwochabend, 31. August, feierlich eröffnet. Mit Spannung erwartet wird etwa das Netflix-Biopic „Blonde“ über Marilyn Monroe (Regie: Andrew Dominik) mit Ana de Armas und Adrien Brody, das sicherlich für Glamour in der Lagunenstadt sorgen wird.

Das italienische Festival zählt neben den Filmfestspielen in Cannes und der Berlinale zu den drei bedeutendsten der Welt, es besticht durch eine einmalige Kulisse. Bevor es zum Filmschauen auf die Insel Lido geht, feiern die Filmschaffenden die inoffizielle Eröffnungsparty im Hotel Danieli, einem alten venezianischen Palast am Canal Grande.

23 Filme konkurrieren dieses Jahr um den Goldenen Löwen, der zum Abschluss des Festivals am 10. September verliehen wird.

dpa/lo