Flämischer Filmemacher De Hert gestorben

Der bekannte flämische Filmemacher Robbe De Hert ist im Alter von 77 Jahren gestorben.

Robbe De Herdt (Archivbild: Dirk Waem/Belga)

Robbe De Herdt (Archivbild: Dirk Waem/Belga)

De Hert, der als das „Enfant terrible“ des flämischen Kinos angesehen wurde, hatte sich immer bemüht, dem belgischen Kino eine soziale Dimension zu verleihen.

Er realisierte Filme wie „Brylcream Boulevard“ oder „Gaston’s War“.

belga/cd