„Le fidèle“ und „Tabula Rasa“ große Gewinner der Ensor-Filmpreise

Beim Filmfestival von Ostende sind Samstagabend die Ensors vergeben worden, die wichtigsten Filmpreise in Flandern.

Regisseur Michael R. Roskam erhält den Ensor-Filmpreis

Regisseur Michael R. Roskam erhält den Ensor-Filmpreis (Bild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Großer Gewinner des Abend war der Film „Le fidèle“ von Regisseur Michaël R. Roskam mit sechs Auszeichnungen. Darunter war auch die Auszeichung für den besten Schauspieler des Jahres, Matthias Schoenarts.

Als zweiter bester Film erhielt „Zagros“ von Sahim Omar Kalifa den Ensor. Zur besten Schauspielerin wurde Natali Broods gekürt für ihre Rolle in dem Film „Façades“.

Erstmals wurden auch Fernsehfilme ausgezeichnet. Hier gingen alle drei Preise – bestes Drehbuch, beste weibliche und beste männliche Rolle – an die Serie „Tabula Rasa“.

belga/vrt/jp