„Das Abenteuer Hingabe“: Das Leben nehmen wie es kommt

Viel Arbeit und Stress im Privat- und Berufsleben führen dazu, dass man oft den Blick für das Wesentliche aus den Augen verliert. In seinem neuen Buch fordert der Autor Gerrit Winter dazu auf, dem Leben ein bisschen mehr zu vertrauen.

Gerrit Winter: Das Abenteuer Hingabe (Cover: Kevin Koelker/Herder)

Gerrit Winter: Das Abenteuer Hingabe (Cover: Kevin Koelker/Herder)

‚Das Abenteuer Hingabe. Was wir gewinnen, wenn wir das Leben nehmen, wie es kommt‘ ist der Titel des neuen Buchs von Gerrit Winter. Der Moderator, Coach und Autor will mit seinem Buch aufzeigen, wie man durch das Abenteuer Hingabe zu einem Leben mit mehr Leichtigkeit, Freude und Erfolg finden kann.

Dafür sollte man feste Konzepte und Pläne loslassen und sich mehr auf das einlassen, was das Leben bereithält. „Es hakt oft daran, dass wir uns zu dogmatisch in unserem Leben bewegen und einfach keinen Platz lassen für das, was eigentlich möglich wäre“, sagt Gerrit Winter.

In dem Buch geht es auch um Kontakte, um Menschen, die man vielleicht besser etwas weniger häufig treffen sollte. Gerrit Winter regt an, auch Kontakte für sein eigenes Wohlbefinden zu filtern. „Es gibt acht Milliarden Menschen. Und wir sind in der Lage, uns diese Menschen auszusuchen.“

js/est