Buchveröffentlichung

Lucas Gauthier: Pariser Vermächtnis

Zwei mysteriöse Todesfälle, ein undurchsichtiger Kommissar, ein obskurer Orden und das Geheimnis des vierten Pariser Arrondissements - darum dreht sich der neue Roman von Lucas Gauthier. Mehr ...

Monschau 1962: Wie sich Menschen in einer Pandemie verhalten

Infektionsgefahr, Quarantäne, Schutzimpfung - Begriffe, die uns zurzeit ständig begleiten, spielten auch vor knapp 60 Jahren in der Region eine große Rolle: In Lammersdorf waren Anfang 1962 die hochansteckenden Pocken ausgebrochen. Der Schriftsteller Steffen Kopetzky hat die Ereignisse in einem Roman verarbeitet: "Monschau" heißt das Buch, es ist am Dienstag im Rowohlt-Verlag in Berlin erschienen. Mehr ...

Spurensuche: Marcel Bauer recherchiert in Stoumont für sein Buch „Schattenkinder“

"Schattenkinder": Unter diesem Titel beschreibt der Eupener Marcel Bauer in einem Roman die Geschichte von jüdischen Kindern, die während des Zweiten Weltkrieges in Belgien versteckt wurden. Das Buch ist inzwischen in der vierten Auflage erschienen. Es soll nun auch in einer französischen Übersetzung veröffentlicht werden. Ausgangspunkt für die Geschichte waren die Erzählungen von Zeitzeugen und eine gründliche Recherche im Ardennendorf Stoumont. Mehr ...

Bettina Weiguny: „Junge Rebellinnen“

Warum die Welt akzeptieren wie sie ist, wenn sie doch besser sein könnte? Diese Frage stellen sich weltweit eine ganze Reihe junger Frauen und Mädchen. Die bekannteste ist wohl die Schwedin Greta Thunberg. Aber es gibt noch Malala Yousafzai, Emma Gonzalez, Isabel und Melati Wijsen und viele andere. In dem Sachbuch "Denn es ist unsere Zukunft" stellt die deutsche Journalistin Bettina Weiguny ein Dutzend junge Rebellinnen vor, die die Welt zum Besseren verändern wollen. Mehr ...

Neuer Reiseführer: Mit dem Wohnmobil durch Benelux

Reisen geht zur Zeit noch nicht, aber der anstehende Frühling macht schon mal Lust drauf. Was im letzten Jahr schon eine Tendenz war, scheint sich zu verfestigen: Das Reisen mit dem Wohnmobil wird immer beliebter. Mehr ...

Jürgen B. Hausmann: „Das karnevalistische Brauchtum hochhalten“

Um den Jahreswechsel starten eigentlich auch in Ostbelgien die ersten Karnevalsveranstaltungen. Aber letztes und dieses Jahr ist alles anders, so dass auch der Karneval zurücktreten muss. Was macht das mit jemandem wie Jürgen Beckers, auch bekannt als Jürgen B. Hausmann, der es gewohnt ist, über Karneval unzählige Male auf der Bühne zu stehen? Mehr ...