Kreuzweg: Ausstellung in der Galerie vorn und oben

Ab Sonntag ist in Nispert eine Gruppenausstellung der Künstler zu sehen, die den Kreuzweg auf dem Berg Horeb neu gestaltet haben. Thematisch geht es bei den Werken um Spuren von Gewalt, Leid, Hoffnung und Auferstehung.

Bild: Michaela Brück/BRF

Bild: Michaela Brück/BRF

In dieser Gruppenausstellung in der Galerie in Eupen/Nispert präsentieren die Künstler der 15 Kreuzweg-Stationen weitere Werke. Die Vernissage ist am Samstag (17. September) um 18 Uhr – mit Begehung des Kreuzweges auf dem Berg Horeb.

Die Künstler sind: Norbert Huppertz – Karolien Verheyen – André Paquet – Petra Michel-Neumann – Decinti – Johannes Weber – Eric Legrain – Lia Ploumen – Jacques Thannen – Nora Huszka – Sabine Rixen – Rafael Ramirez-Máro – Carla Windhausen – Claudine Mertens – Antonio Máro.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 18. September bis 2. Oktober. Öffnungszeiten: freitags ab 16 Uhr, samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr. Am Sonntag, dem 2. Oktober, findet von 13 bis 18 Uhr die Finissage statt.

mitt/ar/km