Großer Tag für Olympisches Feuer

Buckingham Palast, Downing Street, Trafalgar Square und jede Menge prominente Besucher: Auf seiner 70-tägigen Reise zum Stadion hat das olympische Feuer am Donnerstag eine besonders spektakuläre Strecke quer durch London in Angriff genommen.

Die Olympische Fackel auf ihrer Reise durch London

Die Olympische Fackel auf ihrer Reise durch London

Im Laufe des Tages sollte die Fackel unter anderem zum Regierungssitz Downing Street getragen werden. Am Abend stand der Lauf zum Buckingham Palast an, wo die Team-GB-Botschafter Prinz William, seine Frau Kate und sein Bruder Prinz Harry die Fackel begrüßen wollten. Später war dann eine große Feier im Hyde Park angesetzt.

Als Fackelläufer zählen am Donnerstag auch Vater und Sohn Mittal des Stahlriesen Arcelor Mittal und der Generalsekretär der Vereinten Nation, Ban Ki Moon erwartet. Am Morgen war es für die Fackel zunächst auf einem der farbenfrohen Londoner Kanalboote losgegangen. Es folgte ein Besuch am „Globe“ an der Themse, einem originalgetreuen Nachbau eines Theaters aus den Zeiten William Shakespeares.

Bislang hat die Olympische Fackel auf ihrem Weg nach London 13.000 Kilometer zurück gelegt, getragen wurde sie von mehr als 8.000 Läufern. Rund elf Millionen Menschen haben vom Straßenrand aus den Weg des Olympischen Feuers begleitet. Der Olympische Fackellauf dauert insgesamt 70 Tage.

Der Lauf startete am südwestlichsten Punkt, in Land’s End in Cornwall. Über Wales ging es hoch bis in die schottischen Highlands, über Berge, am Strand entlang, durch Industriegebiete, vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Steinkreis Stonehenge und über den legendären See Loch Ness. Am vergangenen Donnerstag landete die Fackel schließlich per Hubschrauber in London, und verbrachte ihre erste Nacht in einem einstigen Gefängnis und heutigen Lagerort der Kronjuwelen, dem Tower.

dpa/sd - Bild: Jewel Samad (afp)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150