1. „Die letzte Generation“, dann warten wir ab, bis die ausgestorben sind und wir haben Ruhe.
    Vollidioten am Werk, die Zeit spricht gegen sie.
    Im übrigen, der Eisbär stirbt nicht aus (seit dreißig Jahren höre ich das), aufgrund der Klimaveränderung, sondern weil Passagier Schiffe Campen, wo die Eisbären leben.
    Das n Unterschied meine Damen und Herren.
    Fragt mal Herrn Messner dazu, dann sieht das ganze anders aus.
    Eine totale Beklopptmache, wacht mal auf!
    „Die letzte Generation“, hoffentlich, denn soviel Blödheit auf einem Haufen ist nicht mehr zu ertragen.
    Der Eisbär lebt, die Einstellung „Der letzten Generation“ hoffentlich nicht mehr lange.
    In den 70. Gern haben die Flower People wenigstens getanzt, diese Generation heute, sitzt aufm Trockenen und ist von den Medien instrumentalisiert.
    Nicht mehr und nicht weniger.
    Beide haben letztendlich nichts erreicht.
    Aber die Musik war früher besser.
    Es lebe der Eisbär.
    Oder wieviel ICloud braucht ein Mensch?