6 Kommentare

Kommentar hinterlassen
  1. Man sollte die mal anhören. Jegliche Gruppierungen als Terroristen einzustufen nur weil die etwas zu sagen haben ist China oder Iran.
    Um was geht es?

  2. Ach so, Herr Mandel. Eine Gruppierung die einen Umsturz im Sinn hat, kann dies ggf. auch aus guten Gründen planen und durchführen? Es reicht dann einfach, dies zu erklären und gut ist? Wenn die Leute „etwas zu sagen haben“, können sie dies z.B. in der AFD tun, ohne Pläne zu schmieden, den Reichstag mit Waffengewalt einzunehmen. Der Übergang von einer AFD-Abgeordneten zur durchgeknallten Reichsbürgerin scheint jedoch rel. kurz zu sein.
    Ihr Kommentar ist ähnlich wirr, wie die Pläne der selbsternannten Reichsbürger, die nichts anderes sind, als verwirrte und radikalisierte Ideologen, die einer längst vergangenen Zeit nachtrauern, die sie selbst nie erlebt haben.
    Da gibt es nicht viel zu „sagen“.

  3. Es ist gut, dass diese Leute in Haft sitzen. Denn Reichsbürger sind kranke und gefährliche Menschen.

  4. Es ist gut, dass man dieser Gruppierung das Handwerk gelegt hat. Zu Terroranschlägen wären die fähig gewesen, das Potenzial für einen erfolgreichen Staatsstreich hatten die zum Glück nicht.

    Diesen Reichsbürgern ist gegangen wie der letzten Reichsregierung. Sind verhaftet worden.

  5. Nu entspannen Sie sich mal.
    Ich habe nur eine Frage gestellt.
    Und allen das Maul zu stopfen ist auch keine Art und Weise.
    Keine Widerrede und schön den Mainstream fahren, ist genau das was alles kaputt macht.
    Sehen Sie das nicht?
    Hier ist richtig was in Gange und die meisten bekommen nix mit.
    Wirr ist nur der oder die, welche oder welcher nicht hinterfragt.
    Nu warten wir mal ab was passiert.