Drei Bergsteiger in der Schweiz tödlich verunglückt

Zwei Belgier und eine Französin sind beim Aufstieg auf einen Schweizer Gipfel in den Tod gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, stürzte die Seilschaft von einem Berggrat ab.

Blick auf die Schweizer Alpen (Illustrationsbild: Olivier Maire/EPA)

Blick auf die Schweizer Alpen (Illustrationsbild: Olivier Maire/EPA)

Zwei weitere Mitglieder der Gruppe, die vorausgegangen waren, schlugen Alarm.

Die Bergretter konnten nur noch den Tod der 28-jährigen Französin und der beiden 31-jährigen Belgier feststellen.

dpa/cd