NRW: CDU stimmt mit großer Mehrheit für Koalition mit den Grünen

Sechs Wochen nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat die CDU den Weg frei gemacht für eine schwarz-grüne Landesregierung.

Bei einem Landesparteitag in Bonn stimmte eine große Mehrheit offen per Handzeichen für die Annahme des ersten schwarz-grünen Koalitionsvertrags in NRW.

Bei einem parallel beratenden Parteitag der NRW-Grünen in Bielefeld steht die Abstimmung noch aus. Die Grüne Jugend hatte im Vorfeld Ablehnung empfohlen. Sie vermisst verbindliche Maßnahmen für mehr soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz.

Sollte es jedoch auch hier Zustimmung geben, könnte Wüst kommenden Dienstag als Ministerpräsident wiedergewählt werden. Mittwoch soll das neue Landeskabinett öffentlich vorgestellt und im Landtag vereidigt werden.

dpa/dop