Großbritannien: Über 50.000 Eisenbahner wollen bei Großstreik mitmachen

In Großbritannien hat am Dienstagmorgen ein Bahnstreik begonnen - der größte seit über 30 Jahren. Landesweit fallen viele Züge aus. Nach Gewerkschaftsangaben wollen rund 50.000 Beschäftigte die Arbeit niederlegen.

Ein Pendler informiert sich an einer Bahnstation in London über die erwarteten Streikauswirkungen (Bild: Daniel Leal/AFP)

Ein Pendler informiert sich an einer Bahnstation in London über die erwarteten Streikauswirkungen (Bild: Daniel Leal/AFP)

Auch Mitarbeiter der Londoner U-Bahn wollen in einen Streik treten.

Die Gewerkschaften fordern höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Verhandlungen über Gehaltserhöhungen waren zuletzt gescheitert.

Der Streik hat auch Auswirkungen auf den Eurostar, der Brüssel und London verbindet. Die Passagiere sind im Vorfeld informiert worden.

dpa/dlf/rtbf/est