Großbrand in Bangladesch fordert mindestens 49 Todesopfer

In Bangladesch hat die Feuerwehr einen Großbrand auf einem Containerumschlagplatz immer noch nicht unter Kontrolle. 30 bis 40 Container stehen noch in Brand.

Großbrand in Bangladesch (Bild: AFP)

Bild: AFP

Das Feuer ist Samstag ausgebrochen, als ein Container mit Chemikalien explodierte. Anschließend seien weitere Container explodiert.

Bei dem Brand sind bisher 49 Menschen ums Leben gekommen. Hunderte weitere wurden verletzt.

Die Behörden beklagen, dass der Betreiber des Umschlagplatzes nicht gemeldet habe, dass in den Containern chemische Stoffe gelagert würden.

vrt/okr