Dutzende Vermisste nach tödlichem Brand auf Fähre in Bangladesch

Nach dem Fährunglück in Bangladesch mit mindestens 39 Toten suchen Rettungskräfte noch immer nach Dutzenden Vermissten.

^Brand auf Fähre in Bangladesch

BIld: Arifur Rahman/AFP

Mindestens 29 Passagiere werden weiter vermisst. An Bord waren 800 Menschen.

Am Freitagmorgen war auf dem mehrstöckigen Boot plötzlich ein Feuer ausgebrochen. Das Unglück ereignete sich auf dem Fluss Sugandha rund 150 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Dhaka.

Die Brandursache ist weiter unklar.

dpa/est