Tote nach Anschlag in Damaskus

In der syrischen Hauptstadt Damaskus ist ein Terroranschlag auf einen Armee-Bus verübt worden. Mindestens 13 Menschen wurden getötet und drei verletzt.

Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Sana detonierten zwei Bomben, als der Bus eine Brücke passierte. Einen dritten Sprengsatz hätten Spezialisten zeitig entschärfen können.

Bislang hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt.

dpa/belga/jp