Paul Ehrlich-Preis für Gründer und Mitarbeiter von Biontech

Die Menschen hinter dem Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech werden mit dem Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2022 geehrt.

Impfstoff von Pfizer/Biontech (Bild: Kurt Desplenter/Belga)

Impfstoff von Pfizer/Biontech (Bild: Kurt Desplenter/Belga)

Die drei Preisträger erhalten die Auszeichnung „für ihre Erforschung und Entwicklung von messenger-RNA zu präventiven und therapeutischen Zwecken“. Das gab der Stiftungsrat am Dienstag bekannt.

Das Preisgeld in Höhe von 120.000 Euro teilen sich die Biontech-Gründer, das Ärzte-Ehepaar Özlem Türeci und Ugur Sahin (56), sowie die Biochemikerin Katalin Karikó. Die Auszeichnung gilt als eine der bedeutendsten Ehrungen in der medizinischen Grundlagenforschung.

dpa/cd