Mindestens drei Tote nach Erdbeben im Südwesten Chinas

Bei einem Erdbeben der Stärke 6 sind im Südwesten Chinas mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, etwa 60 Menschen wurden verletzt.

Erdbeben in der chinesischen Provinz Sichuan (Bild: STR/AFP)

Bild: STR/AFP

Laut Staatsmedien stürzten mehr als 700 Häuser ein, über 7.000 Gebäude wurden beschädigt. Die Rettungsarbeiten dauern noch an.

Das Zentrum des Bebens lag in der Provinz Sichuan, einer Region in China, in der es regelmäßig Erdbeben gibt.

dlf/dpa/jp