Dänemark verabschiedet sich von letzten Corona-Beschränkungen

In Dänemark fallen ab Freitag die letzten Corona-Beschränkungen weg. So muss beispielsweise niemand mehr bei bestimmten Großveranstaltungen wie Fußballspielen der obersten Klassen einen Corona-Pass vorzeigen.

Der Nachweis, dass man geimpft, genesen oder negativ getestet wurde, entfällt auch in den gerade erst wieder eröffneten Diskotheken. Zugleich wird Covid-19 nicht mehr länger als „gesellschaftskritische Krankheit“ eingestuft.

Ein Grund für die endgültige Lockerung sind die hohen Impfzahlen in Dänemark. Mehr als 83 Prozent aller Menschen ab zwölf Jahren sind vollständig geimpft.

dpa/jp