Tote und Verletzte bei Gasexplosion nahe Moskau

In Russland hat es eine gewaltige Gasexplosion in einem mehrstöckigen Wohnhaus gegeben.

Zwei Menschen kamen ums Leben. Mindestens neun Bewohner wurden verletzt, darunter zwei Kinder.

Das Unglück ereignete sich in der Stadt Noginsk unweit der Hauptstadt Moskau. Auf Bildern war zu sehen, wie die Fassade des Hochhauses durch die Wucht der Explosion teilweise herausgerissen wurde. Mehr als 170 Menschen wurden in Sicherheit gebracht.

dpa/jp