England hebt fast alle Corona-Maßnahmen auf

Trotz steigender Infektionszahlen werden in England am Montag fast alle Corona-Maßnahmen aufgehoben.

Coronamüll (Illustrationsbild: Ben STANSALL / AFP)

Illustrationsbild: Ben Stansall/AFP

Die Pflicht zum Tragen von Masken entfällt, genauso wie Abstandsregeln. Außerdem gibt es bei Veranstaltungen in Innenräumen keine zahlenmäßigen Beschränkungen mehr.

Premierminister Boris Johnson setzt auf Eigenverantwortung. Experten warnen aber, dass die Situation trotz hoher Impfquote außer Kontrolle geraten könnte.

Schon jetzt werden täglich mehr als 50.000 neue Fälle registriert. Das sind fast so viele wie zum Höhepunkt der zweiten Welle zum Jahreswechsel.

dpa/est