Biden entscheidet sich für Kamala Harris als Vize-Kandidatin

Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, zieht mit Kamala Harris als Vize in die Wahl gegen Amtsinhaber Donald Trump.

Die US-Senatorin Kamala Harris (Archivbild: Nicholas Kamm/AFP)

Die US-Senatorin Kamala Harris (Archivbild: Nicholas Kamm/AFP)

Biden gab auf Twitter bekannt, dass er sich für die 55 Jahre alte Senatorin aus Kalifornien als „Running Mate“ entschieden hat. Biden hatte schon Mitte März angekündigt, im Fall eines Wahlsiegs eine Frau zur Vizepräsidentin zu machen.

Harris galt als Favoritin. Sie ist die zweite schwarze Amerikanerin in der Geschichte, die in den US-Senat gewählt wurde und gehört zu den bekanntesten schwarzen Politikerinnen des Landes. Kamala Harris wollte im November eigentlich selbst gegen Trump antreten und hatte versprochen, das Land wieder zusammenbringen zu wollen.

Biden war Vizepräsident unter dem früheren Präsidenten Barack Obama. Er liegt in Umfragen derzeit deutlich vor Trump. Wegen des komplizierten Wahlsystems sind diese Prognosen allerdings mit Vorsicht zu genießen. Zudem kann in den USA in den verbleibenden Wochen bis zur Wahl erfahrungsgemäß viel passieren.

dpa/est

Ein Kommentar
  1. Werner Radermacher

    Kamala Harris. HOPE!