Roskosmos will zwei Touristen zur ISS schicken

Im kommenden Jahr sollen wieder zwei Touristen zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Wie die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mitteilte, ist der Start für Ende 2021 geplant.

Internationale Raumstation ISS (Bild: Nasa/AFP)

Internationale Raumstation ISS (Bild: Nasa/AFP)

Abfliegen werden die beiden All-Touristen am Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan. Derartige Reisen zur ISS gibt es bereits seit 2001.

Die Kosten für den Trip liegen pro Tag bei etwa 35.000 Dollar, die Transportkosten mit geschätzten 50 Millionen Dollar werden extra berechnet.

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150