Trump bestätigt Pläne: Teilabzug von US-Soldaten aus Deutschland

US-Präsident Donald Trump will die Zahl der US-Soldaten in Deutschland auf 25.000 reduzieren.

US-Präsident Donald Trump

Bild: Mandel Ngan/AFP

Trump sagte zur Begründung, Deutschland weigere sich, die Verteidigungsausgaben so zu erhöhen, dass das selbstgesteckte Nato-Ziel erreicht werde. Derzeit sind rund 34.500 US-Soldaten in Deutschland stationiert.

Trump kritisierte, dass Deutschland Russland Milliarden Dollar für Energie zahle. Dann frage er sich, wieso die USA Deutschland vor Russland schützen sollten.

dpa/cd