Finnland: Strenge Corona-Schutzmaßnahme für Helsinki

Die finnische Hauptstadt Helsinki wird wegen des Coronavirus abgeriegelt.

Die finnische Premierministerin Sanna Marin (Bild: Mikko Stig/AFP)

Die finnische Premierministerin Sanna Marin (Bild: Mikko Stig/AFP)

Das Aus- und Einreiseverbot für die Hauptstadtregion gilt ab Freitag für mindestens drei Wochen. Wie Ministerpräsidentin Marin weiter sagte, bleiben berufliche Fahrten oder Besuche von getrennt lebenden Kindes erlaubt.

Auch der Warenverkehr ist von den Verboten nicht betroffen. Inhaber von Restaurants und Cafés sind aufgefordert, zu schließen. In Finnland gibt es bislang knapp 900 bestätigte Infektionen und drei Todesfälle.

dpa/jp/rasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150