LLB: Erster Fall von Coronavirus an Bord eines Ryanair-Flugs

Nach Informationen der Zeitung "La Libre Belgique" sitzt ein Flugzeug von Ryanair auf dem griechischen Flughafen Thessaloniki fest.

Ryanair-Flugzeuge am Flughafen Charleroi (Illustrationsbild: Virginie Lefour/Belga)

Illustrationsbild: Virginie Lefour/Belga

Die Zeitung hat interne Dokumente zugespielt bekommen, denen zufolge das Flugzeug bis auf Weiteres auf dem Flughafen bleiben soll. Die Maschine müsse desinfiziert und gründlich gereinigt werden, nachdem ein Fall von Coronavirus an Bord bekannt geworden war, steht den Angaben zufolge in den Dokumenten.

Ryanair wollte auf Anfrage der Zeitung keinen Kommentar abgeben. Wohin das Flugzeug fliegen sollte, ist nicht bekannt.

llb/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150