Israel greift syrischen Flughafen aus der Luft an

Israel hat nach syrischen Angaben einen Militärflughafen in Syrien angegriffen. Die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete, vier Raketen seien an dem Militärflughafen in der Provinz Homs eingeschlagen.

Es seien Sachschäden entstanden. Todesopfer habe es nicht gegeben. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte dagegen berichtet von drei Toten. Israel kommentierte die Berichte nicht.

Die israelische Armee flog in den vergangenen Jahren hunderte Luftangriffe gegen das Nachbarland. Ziel waren vor allem Kräfte, die mit dem Iran verbunden sind. Israel will verhindern, dass sein Erzfeind mehr Einfluss in Syrien bekommt.

belga/afp/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150