Epstein-Affäre: Opfer erneuert Vorwürfe gegen Prinz Andrew

Eines der Opfer im Missbrauchsskandal um den verstorbenen US-Multimillionär Jeffrey Epstein hat seine Vorwürfe gegen den britischen Prinzen Andrew (59) erneuert.

Prinz Andrew (Archivbild: Facundo Arrizabalaga/AFP)

Prinz Andrew (Archivbild: Facundo Arrizabalaga/AFP)

Die US-Amerikanerin Virginia Giuffre sagt, sie sei als 17-Jährige in den Jahren 2001 und 2002 dreimal zum Sex mit Prinz Andrew gezwungen worden. Das bekräftigte sie nun in einem BBC-Interview, das am Montag in einer Sondersendung ausgestrahlt werden soll.

Andrew bestreitet die Vorwürfe.

orf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150