Trump nun doch beim UN-Klimagipfel

US-Präsident Donald Trump hat entgegen seiner ursprünglichen Planungen doch den UN-Klimagipfel in New York besucht.

Weltkugel

Illustrationsbild: Pixabay

Trump tauchte am Montag unangekündigt bei der Veranstaltung auf, während der indische Premierminister Narendra Modi sprach.

Der US-Präsident hatte parallel zum Klimagipfel zu einer eigenen Veranstaltung im UN-Hauptquartier eingeladen. Dabei sollte es um den Schutz von Religionsfreiheit gehen. Auf Trumps offiziellen Programm stand der Klimagipfel nicht. Die US-Delegation beim Klimagipfel sollte von einer stellvertretenden Abteilungsleiterin aus dem Außenministerium angeführt werden.

Trump hat sich mehrfach skeptisch dazu geäußert, ob es den Klimawandel überhaupt gibt und falls ja, ob er vom Menschen verursacht ist. Die USA – einen der größten Verursacher von Treibhausgasen – hat Trump aus dem internationalen Pariser Klimaschutzabkommen zurückgezogen.

dpa/cd

Kommentar hinterlassen
2 Kommentare
  1. Michaelis Edgar

    Wenn die Damen und Herrn ehrlich wären, müsste es doch eher heissen : „… Pläne im Kampf gegen die „Ursachen“ der Klimakrise ! “ Eine Krise kann man nicht bekämpfen, sie ist da, sie ist gemacht. Eine Krise die man selbst macht, „bekämpfen zu wollen“ ist „reine argumentative politische/polemische Opferverarsche“. Die wahre Ursache ist die „liberalisierung des Markes und dem daraus entstanden unethisch und unmoralischen Umgang der Spekulanten und Finanzinstitute mit den Ressourcen unserer Erde !
    90% Steuern auf jeden Börsengewinn der Spekulanten erheben, dass wäre der richtige Ansatz und/oder generelles Verbot jeglicher Spekulation auf Wasser, Land, Nahrungsmittel, Agrarprodukte und Energie !

  2. Guido Scholzen

    Herr Michaelis,
    Welches marxistische Kraut haben Sie denn zum Frühstück geraucht?
    Wenn das Ihnen hier nicht gefällt und ein Land brauchen, wo Ihre Visionen sehr nahe an der Verwirklichung sind, dann holen Sie sich schnell ein One-Way-Ticket nach Venezuela oder Nord-Korea. Da werden Sie geholfen.
    Ein Rückflugticket würde zu viel CO2 verursachen, aber das wissen Sie auch schon längst.
    Ich danke Ihnen hiermit für Ihr gesellschaftliches Engagement.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150