Macron lädt Putin vor G7-Gipfel nach Frankreich ein

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin kurz vor dem G7-Gipfel nach Frankreich eingeladen. Das meldet die französische Nachrichtenagentur AFP.

Wladimir Putin und Emmanuel Macron (Bild: AFP/ Christophe Archambault)

Wladimir Putin und Emmanuel Macron (Bild: AFP/ Christophe Archambault)

Macron will Putin am 19. August in der Mittelmeerresidenz Fort Brégançon empfangen. Er verbringt dort mit seiner Frau den Sommerurlaub.

Macron will in seinem Urlaub unter anderem den Gipfel der großen Industrieländer vorbereiten. Er beginnt am 24. August im französischen Badeort Biarritz.

Seit 2014 tagen die Top-Wirtschaftsmächte ohne Putin. Die G7-Staaten lehnen G8-Treffen mit Russland ab, seitdem das Land die ukrainische Halbinsel Krim annektiert hat.

Macron halte es im Rahmen der französischen Präsidentschaft für den G7-Gipfel für wesentlich, bei wichtigen Fragen eine Zusammenarbeit mit Russland zu prüfen.

dpa/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150