Arbeitslosenquote in Türkei auf höchstem Stand seit zehn Jahren

In der Türkei ist die Arbeitslosenquote auf fast 15 Prozent gestiegen und damit so hoch wie seit zehn Jahren nicht mehr.

Rund 4,7 Millionen Türken waren im Januar ohne Job, wie das Statistikamt in Ankara mitteilte. Das sind im Vergleich zum Vorjahr rund 1,3 Millionen Menschen mehr. Besonders die Jugendarbeitslosigkeit ist demnach hoch.

Die türkische Wirtschaft befindet sich seit vergangenem Jahr in der Krise und steckt seit Ende 2018 in der Rezession. Die Inflation liegt zurzeit bei rund 20 Prozent. Vor allem Lebensmittel werden immer teurer.

dpa/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150