26 Menschen sterben in China in brennendem Reisebus

Beim Brand eines Reisebusses auf einer Autobahn im chinesischen Chian sind 26 Menschen ums Leben gekommen und weitere 28 verletzt worden.

Fünf von ihnen befänden sich im kritischen Zustand, hieß es. Die beiden Fahrer wurden festgenommen und zu den Ursachen des Unfalls befragt. Das bestätigte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua.

dpa/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150