Ruf nach Ausweisung von US-Botschafter wird lauter

In Deutschland sorgt US-Botschafter Richard Grenell weiter für Kontroversen. FDP-Vize Wolfgang Kubicki fordert jetzt sogar die Ausweisung des hohen Diplomaten.

Der US-Botschafter habe sich erneut in politische Fragen der Bundesrepublik eingemischt. Das könne man nicht tolerieren.

Auch der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, übte scharfe Kritik an Grenell.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
2 Kommentare
  1. Aldo Mattern

    Was genau hat er denn gesagt?

  2. Aldo Mattern

    Mich würde mal interessieren was genau der Grund für die Kontroverse ist. Warum erfährt man darüber nichts?

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150