Dirigent Michael Gielen gestorben

Der deutsch-österreichische Dirigent und Komponist Michael Gielen ist tot. Er wurde 91 Jahre alt.

Gielen galt als einer der wichtigsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts, der 1969 auch das Nationalorchester in Brüssel leitete. Es folgten auch Engagements als Chefdirigent der Königlichen Oper Stockholm und der Oper in Amsterdam.

Operngeschichte schrieb Gielen als Dirigent der Uraufführung von Bernd Alois Zimmermanns Oper „Die Soldaten“ am 15. Februar 1965 in Köln. Er war Kapellmeister an der Wiener Staatsoper und Direktor der Frankfurter Oper.

Gielen leitete das BBC Symphony Orchestra London sowie das SWR-Sinfonieorchester.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150