Peking: China und USA wollen Handelsstreit beilegen

Im Handelsstreit zwischen den USA und China hat eine neue Gesprächsrunde begonnen.

Vertreter beider Länder kamen in Peking zusammen, um den Besuch einer hochrangigen US-Delegation unter Führung von Finanzminister Steven Mnuchin am Donnerstag und Freitag vorzubereiten.

Beide Seiten halten derzeit eine Art Waffenstillstand in ihrem Handelskrieg.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150