Digitalsteuer: Österreich folgt Frankreich nach nationalem Alleingang

Nach Frankreich hat auch Österreich die Einführung einer Digitalsteuer auf nationaler Ebene angekündigt.

Facebook-App auf einem Handy (Illustrationsbild: Mladen Antonov/AFP)

Illustrationsbild: Mladen Antonov/AFP

Ziel seien Konzerne wie Facebook oder Amazon, die online große Gewinne erzielten, aber kaum Steuern zahlten. Dies sei nur gerecht, sagte Österreichs Bundeskanzler Kurz.

Die Bemühungen um eine gemeinsame Digitalsteuer in der EU gestalten sich schwierig. Frankreich will die Abgabe auf jeden Fall auf nationaler Ebene einführen.

dlf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150