Gericht ordnet Dieselfahrverbote für Köln und Bonn an

In Nordrhein-Westfalen müssen auch die Städte Köln und Bonn Diesel-Fahrverbote verhängen. Das hat das Verwaltungsgericht Köln geurteilt.

Auspuff

Illustrationsbild: Benoit Doppagne/Belga

Vor allem für Köln ordneten die Richter strenge Vorschriften an. Ab April 2019 muss Köln in der Umweltzone ein Fahrverbot für Dieselautos mit Euro4-Motoren einführen, ab September auch für Euro5-Motoren. Ziel sei es, die Grenzwerte für Stickstoffdioxid einzuhalten.

Gegen die Urteile kann Berufung eingelegt werden. Gerichte haben Fahrverbote unter anderem auch schon in Aachen angeordnet, falls die Grenzwerte nicht anderweitig gesenkt werden können.

br/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150