Ryanair-Flugbegleiter sollen Tarifvertrag in Italien bekommen

Neben den Piloten soll demnächst auch das Kabinenpersonal der irischen Billigairline Ryanair in Italien einen Tarifvertrag bekommen.

Ryanair

Bild: Pascal Pavani/ AFP

Man habe sich mit den italienischen Gewerkschaften auf wesentliche Punkte dafür geeinigt, erklärte die Fluggesellschaft. Italien gehört zu den größten europäischen Märkten von Ryanair.

Der Vertrag soll vom 1. Oktober an für drei Jahre gültig sein und nach italienischen Rechtsvorschriften geschlossen werden. Mit dem Tarifvertrag soll den Angestellten unter anderem ein höheres Gehalt zugesichert werden.

Ende August hatten bereits die Ryanair-Piloten in Italien einen Tarifvertrag unterzeichnet.

Am Donnerstag hatten Gewerkschaften in Europa einen neuen Streik für den 28. September angekündigt. Neben Flugbegleitern in Belgien, den Niederlanden Spanien und Portugal wollte sich auch das Kabinenpersonal in Italien beteiligen.

dpa/belga/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150