EU und Australien sprechen über Freihandelsabkommen

Die Europäische Union und Australien wollen über ein Freihandelsabkommen beraten. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström ist am Montag in Australien eingetroffen.

Bei ihrem Besuch will sie unter anderem mit Premierminister Malcolm Turnbull und Mitgliedern der Regierung zusammenkommen.

Australiens Handelsminister Steven Ciobo sagte, es werde die Tür für die größten Märkte der Welt geöffnet. Die EU ist mit einem Volumen von 75 Milliarden US-Dollar (64,5 Milliarden Euro) Australiens zweitgrößter Handelspartner nach China.

dpa/jp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150