Alpinist nach fünf Tagen aus Felsspalte gerettet

In den österreichischen Alpen ist ein deutscher Bergsteiger nach fünf Tagen aus einer Felsspalte gerettet worden.

Der 45-Jährige aus Duisburg war bereits am Samstag am Dachstein 30 Meter tief abgestürzt. Sein Vater hatte den Mann vermisst und sofort die Bergrettung alarmiert.

Am frühen Donnerstagmorgen wurde der Mann aus der Felsspalte gerettet und mit lediglich leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

br/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150