Mehr als hundert mutmaßliche IS-Anhänger in Ankara festgenommen

Die türkische Polizei hat in der Hauptstadt Ankara mehr als hundert mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen.

Rund 140 weitere Verdächtige seien noch zur Fahndung ausgeschrieben, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die Anti-Terror-Polizei habe zudem Razzien an mehr als 200 Adressen in mehreren Bezirken Ankaras durchgeführt.

Dabei seien Dokumente und digitales Material beschlagnahmt worden. Die türkischen Behörden waren in den vergangenen Wochen verstärkt gegen mutmaßliche IS-Zellen im Land vorgegangen.

dpa/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150